Gütesiegel LeseKulturSchule 2018-19:

In der Präambel des Grundsatzerlasses Leseerziehung (BMB GZ 29.540/0008-I/4a/2017 / Rundschreiben Nr.: 33/2017 / 12. Dezember 2017) heißt es u.a.: „[…] Bildungs- und Erziehungsauftrag der österreichischen Schule ist es, der Leseerziehung in allen Unterrichtsgegenständen in allen Schularten und auf allen Schulstufen in Verbindung mit den anderen Unterrichtsprinzipien besondere Bedeutung zu geben. [… ]"

Die ARGE LESEN NÖ hat sich folglich in Zusammenarbeit mit Buchklub und Zeit Punkt Lesen intensiv dieser Herausforderung gestellt und den Weg hin zu einer „LeseKulturSchule“ unter Beachtung dieses Erlasses und des Österreichischen Rahmen-Leseplans definiert, vorbereitet und begleitet.

Mit Beginn des Schuljahres 2018-19 ist nun der Erwerb des Gütesiegels „LeseKulturSchule“ möglich. Gleichzeitig aber kann der im Folgenden zu findende Kriterienkatalog (mit Kommentaren) auch als „Wegweiser“ und Handreichung für die schulische Weiterentwicklung in Sachen Lesen oder spätere Einreichungen gesehen werden, der einen möglichen und effizienten „Leseweg“ erleichtern soll.

Einreichunterlagen:

Link zur digitalen Einreichung:

https://docs.google.com/forms/d/1PeA_jVyvJapFMH5VFds234VA2q6pBN3ll7oIHIdsRco/edit?usp=sharing

Termin für die Erst-Einreichung: Sept./Okt. 2018

So danken wir Ihnen schon vorweg für Ihre intensive Beschäftigung mit der LeseKulturSchule, freuen uns ggf. über Ihre Einreichung und hoffen, dass das Projekt „LeseKulturSchule“ einer nachhaltigen Steigerung und Sicherung der Lesekompetenz dienlich ist!