• LSR-NOE
  • Home
  • Neues aus der Servicestelle Schule International

Neues aus der Servicestelle Schule International

Der Landesschulrat für Niederösterreich freut sich, im Rahmen eines Konsortiumsprojektes, das von der Nationalagentur Erasmus+ gesponsert wird, seinen Lehrerinnen und Lehrern im nächsten Schuljahr vermehrt Möglichkeit zu Fortbildungen und Job shadowings, das heißt, Besuch von Partnerinstitutionen im EU Ausland, bieten zu können. Als Folge sollen dann vermehrt Schulpartnerschaften entstehen, von denen vor allem auch die Schülerinnen und Schüler profitieren.
Besonders hat es uns gefreut, dass uns Herr Patrick Tardy als Vertreter für die Region Toulouse, mit der eine verstärkte Kooperation ins Auge gefasst wurde, im Mai 2018 besucht hat.
Aber nicht nur die Beziehungen zu Schulen in Ländern der europäischen Union sollen im Rahmen der Internationalisierung gestärkt werden. So hat Herr Ivan Popov, Englischlehrer und Guide aus Kamtschatka, gemeinsam mit Frau Mag. Gstettenhofer am 16. Mai 2018 das Bundesgymnasium Wieselburg besucht, wo die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Russisch sich über den Besuch von der weit entfernten Halbinsel Russlands sehr freuten.

Zurück