Dem DU helfen, das zu werden, was er/sie/es werden kann!“ (nach Guiseppe Milan)

 

Sonderpädagogik - Integration – Inklusion

Das Angebot aller Fördermaßnahmen - präventiv vor dem Feststellungsverfahren zum sonderpäd. Förderbedarf - wie Sprachheilunterricht, Einsatz von Beratungslehrer/innen, Lernberater/innen für Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche, etc. ist uns ein großes Anliegen.
 
Niederösterreich  ermöglicht ALLEN Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf den Schulbesuch – entweder
·         integrativ in einer VS, NMS oder PTS oder in einer
·         Sonderschule bzw. einer Sonderschulklasse an VS oder NNÖMS mit fachlich entsprechendem Förderschwerpunkt .
 
Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung an allen schulischen Standorten mit Schüler/innen mit SpF bzw. mit erhöhtem Förderbedarf,  in den Zentralräumen genauso wie im ländlichen Einzugsgebiet, benötigt ausreichend förderliche Rahmenbedingungen, genügend Fachpädagog/innen, flexible Lösungen, etc.
 
Für ein förderliches gelingendes Unterrichtsklima braucht es neben allen methodisch, didaktischen und fachlichen Expertisen und Rahmenbedingungen eine von beiden Seiten bewusst gestaltete Zusammenarbeit zwischen Erziehungsberechtigen und Pädagog/innen.
 
Anregungen, Unterlagen, Wegweiser  bzw. Links, … stehen hier zur Verfügung und wollen Unterstützung für unsere Schüler/innen ebenso gewährleisten wie Unterstützung und Hilfe für Pädagog/innen und Eltern der Schüler/innen.